Rechte Propaganda per WhatsApp

Derzeit geistert ein Video durch das Social Web, das den Hass gegenüber Flüchtlingen weiter schüren soll. Es zeigt wie Männer einer Frau ins Gesicht schlagen und sie treten. Ich hab von Freunden gehört, dass sie es per Direktnachricht bekamen und habe es selbst nun auf Twitter wiederentdeckt.

Bei dem Video ist weder geklärt, wo diese Situation stattfand, noch von wann die entsprechende Aufnahme ist. Zudem ist nicht geklärt, ob es sich bei den Angreifern um Franzosen handelt oder um Flüchtlinge.

All diese konkreten Informationen sind selbstverständlich irrelevant, denn es handelt sich um eine einzige Tat, die niemals für oder gegen ganze Gruppen von Menschen sprechen kann. Es wäre dennoch wichtig, darauf hinzuweisen, dass es sich um eine Einzeltat handelt, die irgendwann, irgendwo und von irgendwem begangen worden sein kann und die nun von Rechten instrumentalisiert wird, um Stimmung zu machen. Wer soetwas weiterleitet, der braucht unsere Hilfe, unsere Aufmerksamkeit und unseren Einspruch.

[Am liebsten würde ich hier ein Video ergänzen, das weiße Männer oder Frauen bei einer solchen Gewalttat zeigt, egal von welchem Datum die Aufnahme ist]

Bitte sensibilisiert euch selbst für solche Propaganda. Sie findet derzeit verstärkt über persönliche Nachrichten auf WhatsApp und in anderen Messangern statt und entzieht sich dadurch geschickt der öffentlichen Debatte und Einordnung. Niemand kann die im Video zu sehenden Straftat gutheißen. Manche Menschen sind nach Ansicht dieses kurzen Schnipsels wohlmöglich zugänglicher für rechtes Gedankengut. Es hilft nichts: Wir müssen darüber reden. Deshalb hier das Video als Vorwarnung. Ich nehme es heute Nacht wieder raus.

[Video entfernt]